UNSERE SCHULHÜNDIN TICHI

 

Mein Name ist Tichi und ich bin 6 Jahre alt. Ich bin ein Samojede-Mischling und wohne in Leutenbach bei meinem Frauchen Frau Braune. Meine Hobbies sind Gassi gehen, etwas mit meinen Menschen unternehmen und mit meinen Kuscheltieren spielen. Ich habe eine ganz große Kuscheltiersammlung, die würde dich bestimmt beeindrucken!

 

Zuhause ist es wirklich schön, aber manchmal ist mir ein bisschen langweilig. Mein Frauchen Frau Braune erzählt immer, wie viel Spaß sie beim Arbeiten in der Schule hat und da habe ich beschlossen, das will ich auch machen! Vor allem, weil ich Kinder sehr mag. Aber leider darf man als Hund nicht einfach so an einer Schule sein, deswegen habe ich mein Frauchen überredet, mit mir eine Ausbildung zu machen. Da musste ich ganz viele unterschiedliche Sachen lernen, so wie die Kinder in der Schule auch. Und am Ende musste ich sogar eine Prüfung bestehen und jetzt habe ich einen richtigen Beruf: Ich bin Besuchs- und Therapiehund!

 

Jetzt darf ich endlich auch an der Schule arbeiten und mit meinem Frauchen in den Unterricht kommen. Jetzt fragst du dich bestimmt, was denn ein Schulhund eigentlich macht:

Das wichtigste ist, dass ich den Kindern Freude bringe und man mich streicheln kann, ich habe nämlich richtig flauschiges Fell. Außerdem kann man mit mir lernen, wie man richtig mit Hunden umgeht. Man kann mir aber auch vorlesen oder ich passe auf, dass niemand zu laut wird und die anderen Kinder beim Lernen stört. Ich habe also ganz viele wichtige Aufgaben!

 

Vor mir hat noch kein Hund an der Hofgarten-Grundschule gearbeitet, also bin ich die erste Schulhündin der Hofi. Ich freue mich schon wahnsinnig auf meine neue Arbeit! Wenn du mehr über mich erfahren willst, mein Frauchen erzählt dir bestimmt gerne von mir und vielleicht sehen wir uns ja mal!

 

Liebe Grüße

Deine Tichi

 

PS: Du kannst mir auch gerne eine E-Mail schreiben, falls du Fragen hast: schulhund@hofgartengs.de

 

 

Was ist ein Schulhund?

„Ein Schulhund ist ein Hund, der regelmäßig mit in der Schule ist, um den Lehrer bei seiner pädagogischen Arbeit zu unterstützen.“

 

Im Unterricht ist der Hund je nach Thema nur anwesend oder wird aktiv mit ins Unterrichtsgeschehen einbezogen. Der Hund ist im Einsatz als

 

S t  r e s

S

f r e s s e r

G e s p r ä

C

h s p a r t n e r

S t i m m u n g s a u f

H

e l l e r

M

U

t m a c h e r

S e e

L

e n t r ö s t e r

S t r e i t s c

H

l i c h t e r

W o h l f

U

e h l f ö r d e r e r

L e r

N

b e s c h l e u n i g e r

L ä r m

D

ä m p f e r